Das TCO Dart-Tennis-Event traf voll ins “Schwarze“
Am 6. März fand zum 1. Mal das mit Spannung erwartete TC Oberkirch Dart-Tennis-Turnier statt.
Viele Kids zwischen 10 – 16 Jahren spielten in einen Wettbewerb, bei dem das Dart Spiel mit dem Tennis Spiel
kombiniert wurde. Mit einem erzielten Dart Ergebnis mussten die  Spieler der Jugendmannschaften das finale Endergebnis auf dem Tennisplatz ausspielen.
Interessant war dabei anzusehen, dass weitaus erfahrenere Tenniskinder nicht immer ihre Duelle gegen schwächere Kontrahenten gewannen.
Ein Beispiel dafür war das Duell zwischen Sebastian Fauter (Gastspieler aus Hamburg) und Lukas Wahl. Sebastian spielt seit 4 Jahren unter semi-professionellen Bedingungen Tennis und war zu Gast bei seinem Ex-Trainer Jochen Strach. Lukas spielt seit 1,5 Jahren Tennis, einmal in der Woche. Da Lukas das Dart-Duell gegen Sebastian mit 7 : 1 gewann, Sebastian aber nur sein Tennis-Duell erwartet mit 7 : 2 gewann, kam es zum Endresultat von 9 : 8 – für einen stolzen Sieger Lukas Wahl.
„Neben meiner Arbeit viele Kids für den Tennissport zu begeistern, ist es mir auch wichtig, dass sich die Kids beim
Tennisclub Oberkirch wohlfühlen“, resümierte Cheftrainer Jochen Strach.
Tolle Preise sowie Pizza und Getränke satt, trugen sicher auch dazu dabei.
Der finale Sieger kam trotzdem aus Hamburg. Sebastian hatte Glück und kam als Gruppenzweiter in die Finalrunde.
Dort gewann er in einem hochklassigen Endspiel, gegen den TCO U 16/18 Spieler Nico Herdt, in zwei gewonnen Tiebreaks.
Alle Kinder waren restlos begeistert und so manches Kind wünscht sich sicherlich zum Osterhasen eine Dartscheibe.